ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:06 Uhr

„Ei(n)fälle extra“
„Zärtlichkeiten mit Freunden“ in Cottbus

Cottbus. Das im vergangenen Jahr begonnene Veranstaltungsformat „Ei(n)fälle extra“ wird auch 2018 fortgesetzt. Dazu lädt sich das Cottbuser Satirefestival „Ei(n)fälle“ zwischen den Festivals ehemalige Teilnehmer ein, die zu den Publikumslieblingen gehörten, aber längst ihr Studium beendet haben und so nicht mehr Gast des alljährlich im Januar stattfindenden Treffens sein können. Am 12. April um 20 Uhr tritt  in der Cottbuser Bühne acht die  Band „Zärtlichkeiten mit Freunden“. ZmF war  seit 2003 insgesamt sechs Mal  beim Festival und hat längst die Bühnen und auch die Bildschirme Deutschlands erobert. pb

Das im vergangenen Jahr begonnene Veranstaltungsformat „Ei(n)fälle extra“ wird auch 2018 fortgesetzt. Dazu lädt sich das Cottbuser Satirefestival „Ei(n)fälle“ zwischen den Festivals ehemalige Teilnehmer ein, die zu den Publikumslieblingen gehörten, aber längst ihr Studium beendet haben und so nicht mehr Gast des jährlich im Januar stattfindenden Treffens sind. Am 12. April um 20 Uhr tritt  in der Cottbuser Bühne acht die  Band „Zärtlichkeiten mit Freunden“ auf. Das Duo war  seit 2003 insgesamt sechs Mal  beim Festival und hat längst  die Bühnen und auch die Bildschirme Deutschlands erobert.

In die Bühne acht kommt „Zärtlichkeiten mit Freunden“ mit dem Programm „Die schönsten Momente – So eine Art Best-Of-Programm“. Tickets zum Preis von 16 (ermäßigt zehn) Euro erhältlich unter www.studentenkabarett.de.