ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:23 Uhr

Gegen Hass und Gewalt
Wolfskunstaktion in Chemnitz

Chemnitz. () Mit zehn Riesen-Wölfen aus Bronze hat der Brandenburger Künstler Rainer Opolka am Donnerstag in Chemnitz ein Zeichen gegen zunehmenden Radikalismus gesetzt. „Es ist an der Zeit, dass Demokraten Flagge zeigen und sagen: So nicht mehr!

“, sagte Opolka. Ganz bewusst habe er für seine Kunstinstallation den Platz vor dem Karl-Marx-Monument gewählt, sagte Opolka. An diesem symbolischen Ort, an dem vor wenigen Tagen der Hitlergruß gezeigt wurde, halte er Mahnwache.

(epd)