Der Kabarettist hat mit seinem juristischen Mehrteiler "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" nicht nur eine fulminante Justiz-Satire sondern auch Kabarettgeschichte geschrieben. Denn das Programm wird nicht nur auf Kabarettbühnen, sondern auch regelmäßig in renommierten Theatern aufgeführt, so von Dieter Hallervorden im Berliner Schlosspark Theater. Mehr als 1200 Aufführungen in 15 Jahren machen es zu einem der erfolgreichsten Programme des deutschen Kabaretts. An dieser Messlatte orientiert sich auch sein neues Programm "Einer flog übers Ordnungsamt". Interessante Informationen rund um den Justizstandort Deutschland werden von Werner Koczwara wieder einmal hochkomisch kommentiert. Und mit konstruktiven Vorschlägen angereichert, wie zum Beispiel die Einführung der Abseitsregel an der gleichberechtigten Kreuzung. Oder die Ausdehnung des Anti-Diskriminierungsgesetzes auf den Straßenverkehr. . .: Zweifelsfrei haben wir eine Justiz, die uns immer weiterhilft, zum Beispiel mit einleuchtenden Paragrafen wie §57 StGB: "Niemand darf gegen seinen Willen aus der Haft entlassen werden".

Die Veranstalter versprechen einen Abend mit großem Humor, starken Pointen und kabarettistischem Tiefgang.