Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus den nächsten Theaterbrunch. "Lesarten" ist der Titel dieses Vormittags, an dem es um die bevorstehenden Schauspielproduktionen "Unschuld" und "Draußen vor der Tür" geht. Wie sich Schauspielregisseure dramatischen Texten nähern, erzählen Katka Schroth und Wulf Twiehaus. Moderiert von den Dramaturginnen Bettina Jantzen und Sophia Lungwitz berichtet Schauspieler Henning Strübbe von seinem Start in Cottbus und der aktuellen Probenarbeit. Weitere Gäste sind die Schauspieler Heidrun Bartholomäus, Sigrun Fischer, Max Hemmersdorfer und Zeljko Marovic. Telefonische Reservierungen unter Tel.: 0355/ 49494040