Die Auswahl des Brautkleids

Die Planungen für das anstehende Fest werden sicherlich von Braut und Bräutigam gemeinsam vorgenommen. Einladungen, die Einzelheiten der kirchlichen Trauung, die Location für die eigentliche Feier, die passende Musik, sowie Essen und Trinken plant das angehende Hochzeitspaar in harmonischer Eintracht. Doch wenn es an das Outfit der Braut geht, so trifft diese ihre Entscheidung traditionell nach ihren individuellen Vorlieben und ihrem persönlichen Geschmack. Der künftige Gatte wird das Ensemble erst am Hochzeitstag zu Gesicht bekommen.

Für seine Herzdame steht natürlich das Traumkleid an allererster Stelle. Doch hierzu sollte jede Braut ein wenig Zeit einplanen, den zuvor gilt es, sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zu verschaffen. Wie auf hochzeitsportal24.de nachzulesen ist , sollte das Kleid auch vor dem Brautschmuck ausgewählt werde. Bereits kleinste Details wie Verzierungen und Applikationen sind ein entscheidender Faktor für die spätere Entscheidung in puncto Brautschmuck.

Der passende Brautschmuck - mit dem Glück um die Wette strahlen

Der passende Brautschmuck ist ein unverzichtbares Element und setzt einzigartige Akzente, um die Baut perfekt in Szene zu setzen. Ob opulent, schlicht, leicht verspielt ein oder ein wenig exzentrisch der Hochzeitschmuck bildet das i-Tüpfelchen wenn es darum geht, Frisur, Outfit und Make up optimal aufeinander abzustimmen. Wer sich aufgrund der Produktvielfalt gar nicht entscheiden mag, dem sei ein Schmuckset empfohlen, denn hier wurde bereits eine perfekte Abstimmung aus einer großen Auswahl an edlen Schmuckstücken getroffen.

Eine ganz besondere Aufmerksamkeit erzielt jede Braut durch einen außergewöhnlichen Haarschmuck, der jeder Brautfrisur die gewünschte Aufmerksamkeit verschafft.

Das Diadem

Einmal eine märchenhafte Prinzessin sein. Mit einem Diadem wird dieses umgehend gelingen. Besetzt mit zauberhaften Perlen oder glitzerndem Strass - an Eleganz und modischem Chique sind die außergewöhnlich anmutenden Schmuckstücke kaum zu übertreffen. Jeder Braut bleibt es dabei überlassen, ob sie diesen Haarschmuck mit oder ohne Schleier tragen möchte. Aufgrund der enormen Angebotsvielfalt, man findet sehr schöne Diademe hier bei Brautschmuck24, kann man sich in aller Ruhe inspirieren lassen, um die hochwertigen Produkte zu einem einzigartigen Look zu kombinieren. Brautfrisuren mit einem Diadem lassen sich sowohl mit kurzem oder auch längeren, halboffenen Haaren in einen tollen Look verwandeln. Als krönende Alternative zum Diadem bietet sich auch eine komfortabel zu tragende Tiara an.

Der Haarreif

Der Haarreif ist ein schmückender Begleiter am schönsten Tag des Lebens. Egal ob im offenen Haar getragen oder bei einer Hochsteckfrisur - er überzeugt durch seine problemlose Anwendung und punktet durch ein hohes Maß an Tragekomfort. In edlem Silber, mit Süßwasserperlen oder mit Federn und Blumen versehen - der Haarreif ist immer eine verspielte Ergänzung zu Kleid und Frisur.

Curlies

Curlies erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Einfach zu handeln stehen hier zahlreiche qualitativ hochwertige Produkte in unterschiedlichen Farben und Formen bereit, um der Brautfrisur das gewisse Etwas zu verleihen. Sie können schnell und problemlos an den ausgesuchten Stellen ins Haar eingedreht werden und sind für nahezu alle Frisuren geeignet. Dank ihres niedrigen Gewichts punkten sie durch einen angenehmen Tragekomfort. Wer es elegant liebt, entscheidet sich für Motive aus Strass, Romantikerinnen wählen eher Schmuckstücke mit Blüten. Die umfangreiche Auswahl an Farben erlaubt zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Colliers und Halsketten

Colliers und Halsketten sind für die Braut nicht nur einfache Accessoires, sondern die glänzenden Schmuckstücke avancieren zu echten Blickfängern. Perfekt platziert, lenken die wertvollen und stilvollen Begleiter gezielt den Blick auf das Dekolleté und bilden eine perfekte Einheit mit Brautkleid und Schuhen. Die Vielfalt der Auswahlmöglichkeiten an Halsketten und Colliers bietet zahlreiche Chancen zur besonderen Betonung der Ausschnitte.

Mit einem v-förmiger Ausschnitt betont die Braut ihr Dekolleté. Hierzu passen feingliedrige Ketten oder etwas längere Halsketten, die dezent im Dekolleté eintauchen.
Wer einen eckigen Ausschnitt bevorzugt, sollte hingegen ein Collier wählen, deren einzelne Elemente mit dieser Form versehen sind.

Damen, die einen romantischen Stil zugetan sind, wählen eine Kette mit Perlen oder einen filigran gearbeiteten Halsschmuck, der mit verspielten Anhängern oder Motiven ausgestattet ist.
In jedem Fall gilt es zu beachten, dass je ausdrucksstärker und opulenter das Brautkleid ausgestattet ist, desto mehr sollte man sich bei den Schmuckelementen zurückhalten. Auch ist es unabdingbar, dass der Schmuck in Länge, Form und Farbe zum Brautkleid und übrigem Outfit passt, denn die Aufgabe der schmückenden Werke ist es, die Einzigartigkeit der Braut hervorzuheben und diese nicht durch Übermaß in den Hintergrund zu stellen.