| 09:29 Uhr

Über Leben und Tod
Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen

Ulrich Tukur und seine Frau Katharina John leben derzeit noch in Italien. Foto: Andreas Arnold
Ulrich Tukur und seine Frau Katharina John leben derzeit noch in Italien. Foto: Andreas Arnold FOTO: Andreas Arnold
Frankfurt/Main. Der Schauspieler, Musiker und Schriftsteller Ulrich Tukur will von Italien zurück nach Deutschland ziehen. dpa

„20 Jahre Italien war eine großartige und tiefe Erfahrung. Aber meine Frau und ich wollen noch einmal eine Veränderung und auch Vereinfachung, bevor uns vielleicht die Kraft dafür ausgeht“, sagte Tukur im Interview der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt am Main. Tukur und seine Frau, die Fotografin Katharina John, leben in Venedig und der Toskana, einen festen Wohnsitz in Deutschland haben sie derzeit nicht. Tukur ist im Juli 60 Jahre alt geworden.

„Bis 50 lebte ich im Paradies der Jugend und Unsterblichkeit, der Tod war eine theoretische Größe irgendwo am Horizont; und dann ist er plötzlich da, der Tag, der Moment, an dem du auf die andere Seite wechselst und sinnlich erfasst, dass du ein Sterbender bist“, sagte Tukur über das Älterwerden. Die Welt beginne sich „sanft und kaum merklich von dir zurückzuziehen“, die Kampfkraft lasse nach, und die Ängste fingen an.

„Die Zeit fliegt dahin - du schaust auf den Kalender und schon wieder sind zehn Jahre fort“, bedauerte Tukur. „Dann fangen sie an um dich herum zu sterben, die Freunde, die Verwandten. Und du fragst dich irgendwann, schleicht er bald auch schon um dein Haus, der Gevatter Hein? Herrlich das Leben, einzigartig und viel zu kurz.“

Homepage von Ulrich Tukur