Das Stück entstand nach dem 2009 erschienenen Kinderbuch des sorbischen Schriftstellers Benno Budar. Insgesamt 25 Premieren im Schauspiel und im Puppentheater hat die einzige professionelle zweisprachige Spielstätte Deutschlands für 2013/2014 geplant, darunter fünf in sorbischer Sprache.

Spielzeit steht unter dem Motto "Wir feiern": Vor 600 Jahren wurde zum ersten Mal eine Theateraufführung in der Spreestadt schriftlich erwähnt. 65 Jahre besteht das sorbische Volkstheater, das sich vor 50 Jahren mit dem Stadttheater in Bautzen zusammenschloss. Seit zehn Jahren ist der Neubau auf der Ortenburg offen - unter anderem Domizil für das Puppentheater.