ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Tanz zwischen Israel und Palästina

"Dancing in Jaffa":. Tanzen statt kämpfen: Mit einem interkulturellen Projekt wollte Tanzweltmeister Pierre Dulaine eine Beziehung zwischen jüdischen und palästinensischen Kindern schaffen. Kein leichtes Unterfangen in einer Region, in der schon eine flüchtige Berührung zwischen Jungen und Mädchen problematisch sein kann, ganz abgesehen von den tiefen Gräben, die jahrzehntelange Kämpfe gezogen haben. dpa/pb

Dulaine wurde selbst in der früher palästinensischen Hafenstadt Jaffa geboren.

USA 2013, 90 Min., FSK ab 0, von Hilla Medalia, mit Pierre Dulaine, Yvonne Marceau, Noor Gabai.