| 02:34 Uhr

SWR-Konzert mit Jazzpreisträger Christian Lillinger

Der in Lübben geborene Schlagzeuger Christian Lillinger erhält den Jazzpreis 2017.
Der in Lübben geborene Schlagzeuger Christian Lillinger erhält den Jazzpreis 2017. FOTO: Nino Halm/SWR/obs
Baden-Baden/Mainz. Der Schlagzeuger Christian Lillinger wird am 10. Oktober beim Internationalen Festival "Enjoy Jazz" in Ludwigshafen den SWR Jazzpreis 2017 in Empfang nehmen. red/ho

In diesem Rahmen wird das Preisträgerkonzert stattfinden und Lillinger wird mit seinem Septett "Grund" und im Quartett Dell/Brecht/Lillinger/Westergaard auftreten. Am Dienstag, 28. November, wird das Konzert zwischen 21.03 und 22 Uhr in der Sendung SWR2 NOWJazz ausgestrahlt. Die Jury begründet ihre Preisverleihung an den 1984 in Lübben geborenen Schlagzeuger und Komponisten Christian Lillinger damit, dass er "couragiert und beständig nach Erweiterungen seines Ausdrucksspektrums" sucht und "für das Nonkonformistische der Kunstform Jazz" stehe. Der mit 15 000 Euro dotierte SWR Jazzpreis wird zur Hälfte vom Land Rheinland-Pfalz und dem SWR gestiftet. Es ist der älteste Jazzpreis Deutschlands und wird 2017 zum 37. Mal vergeben.