Der 70-Jährige wird heute und morgen beim Internationalen Literaturfestival im Haus der Berliner Festspiele, der früheren Freien Volksbühne, Anton Tschechows Erzählung "Eine langweilige Geschichte" vorlesen.
Peter Stein hatte sein Lesetalent in der Vergangenheit schon mit dem kompletten "Faust" oder "Wallenstein" demonstriert. (dpa/pb)