Die Saison umfasst insgesamt 36 Konzerte, sechs Lesungen und 90 Beiprogramme. Die Lesungen sind dem vor 300 Jahren geborenen preußischen König Friedrich II. gewidmet. Die Veranstaltungen finden an 32 Orten statt, darunter Kirchen, Klöster, Theater, Gutshöfe, Scheunen und Parks.

2011 hatten die Brandenburgischen Sommerkonzerte insgesamt 20 000 Besucher.