ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:44 Uhr

Hotel Bleiche
SpreewaldstipendiatinJulia Wolf liest in Burg

Julia Wolf
Julia Wolf FOTO: Franziska Rieder
Burg. Insgesamt vier Veranstaltungen im April und Mai. pm

Julia Wolf, Preisträgerin des Spreewald-Literaturstipendiums, lädt im April und Mai zu insgesamt vier Lesungen in das Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg ein. An zwei Abenden liest die Leipziger Autorin aus ihrem Roman „Walter Nowak bleibt liegen“. Das Buch erschien im Frühjahr 2017 bei der Frankfurter Verlagsanstalt und war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Außerdem wurde es mit dem Nicolas-Born-Debütpreis ausgezeichnet. Ihr Debütroman „Alles ist jetzt“ war 2015 in der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen und wurde mit dem Kunstpreis der Lotto Brandenburg GmbH ausgezeichnet.

Die Termine: Mittwoch, 11. April: „Nicht als Erinnerung, sondern als Jetzt“– Lesung aus dem Roman „Alles ist jetzt“.

Mittwoch, 18. April: „Das ist der Anfang. Das ist das Ende“– Lesung aus dem Roman „Walter Nowak bleibt liegen“.

Mittwoch, 25. April: „Im Hintergrund unscharf ein Junge, im Hintergrund ich“ – Lesung aus „Walter Nowak bleibt liegen“.

Mittwoch, 2. Mai: „Kleine Frau unter Sternen“ und andere Erzählungen. Wie die Spreewälder Kulturstiftung weiter mitteilt, beginnen die Lesungen  jeweils 18 Uhr. Zu den Lesungen mit anschließenden Gesprächen ist der Eintritt frei. Wegen der beschränkten Sitzplatzanzahl wird um Reservierung unter Tel. 035603/620 oder per E-Mail reservierung@bleiche.de gebeten.