| 02:39 Uhr

Sie kriegen nicht genug

Leipzig. "Just Can't Get Enough" ("Ich kriege einfach nicht genug") – der Depeche-Mode-Song von 1981 taugt inzwischen perfekt als Karriere-Motto der Band. Weder kriegen die Briten genug, die nach ihrem 14. dpa/pb

Studioalbum inzwischen auf "Global Spirit"-Welttournee sind. Noch haben die treuen Fans das Synthie-Trio um den charismatischen Sänger Dave Gahan über. Zum seit Monaten ausverkauften deutschen Tourauftakt in Leipzig sind am Samstagabend nach Veranstalterangaben 70 000 Menschen gekommen. Und sie feiern die Band an dem hochsommerlichen Abend auf der Festwiese vor dem Stadion.

Nach 17 Songs ist die reguläre Setlist zu Ende - aber das Publikum muss nicht lange nach einer Zugabe rufen. Fünf Songs hängen Depeche Mode dran - angefangen von "Somebody", einem der wenigen Lieder, die Martin Gore singt, bis hin zu "Personal Jesus".