Gemeinsam mit Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) öffnet sie im ZDF-"Morgenmagazin" die Umschläge mit den insgesamt 47 Lola-Nominierungen, wie der Sender gestern mitteilte. Der Deutsche Filmpreis wird am 4. Mai in 15 Kategorien verliehen, unter anderem für den besten Film, die besten Schauspieler und den besten Regisseur. Berger und Neumann würden um 8.25 Uhr von den Moderatoren des "Morgenmagazins", Patricia Schäfer und Cherno Jobatey, im Hauptstadtstudio begrüßt, so das ZDF.
Damit werden die Nominierungen erstmals nicht bei einer Pressekonferenz oder einer Nominierungs-Gala, sondern live im Fernsehen bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr erhielt der gerade mit dem Oscar ausgezeichnete Film "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck die Lola als bester Spielfilm. (dpa/pb)