| 02:34 Uhr

Schriftteppiche und Zeichnungen in Hosena

Hosena. (bsl/ik) Es ist schon Tradition, dass sich die Züblin Stahlbau GmbH in Hosena (Oberspreewald-Lausitz) für Kunst starkmacht. Seit zwei Jahren haben dort auch die bildnerischen Künstler einen Ort der Präsentation gefunden.

Der erste Ausstellende des Künstlerkreises 07 war 2015 Altmeister Siegfried Engelmann aus Vetschau mit Grafiken und Ölgemälden, gefolgt von der Senftenberger Kunstdesignerin Franka Just, die ihre großformatigen Bildstrukturen gut in Szene setzen konnte.

Als Pendant dazu zeigte 2015 Christine Przybilski, bekannt als Goldschmiedin und Künstlerin aus Senftenberg, ihre zauberhaften Collagen aus Draht, Aluminium, Filz und Papier.

Seit Beginn dieses Jahres werden die Wände der vielen Räume des Betriebes von Arbeiten der Kunstpädagogin und Künstlerin Katrin Meißner aus Calau gestaltet. Schriftteppiche, zarte schattenhafte Zeichnungen, die sich zu Knäueln verdichten, vegetative Strukturen mit Freiräumen laden zum eigenen Fabulieren ein.

Wer diese Arbeiten vor Ort betrachten möchte, sollte sich unter dieser Nummer: 035756 71-0 oder per E-mail: info@zueblin-stahlbau.de erkundigen, wann ein Besuch möglich ist.