Dass der Maler und Grafiker Hans Ticha in den 70er- und 80er-Jahren zu den jungen Wilden des Ostens zählte, kann man nicht unbedingt behaupten. Eher war er ein „redlicher Rebell“, wie ihn der Kunstwissenschaftler Paul Kaiser bezeichnete.Einem großen Publikum wurde Ticha in der DDR hauptsächli...