Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie vor allem mit dem Truffaut-Film "Geraubte Küsse" im Jahr 1968. Weitere Erfolge von Claude Jade, die vor allem liebevolle und sanfte Heldinnen verkörperte, waren der Hitchcock-Film "Topas" 1968 (Foto) und die Truffaut-Filme "Liebe auf der Flucht" sowie "Tisch und Bett". (dpa/ik)