ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Sanierung der Oper Leipzig beginnt

Leipzig.. In der Oper Leipzig haben Architekten und Handwerker die Regie übernommen. Bis zum 11. November soll die dann 46 Jahre alte Spielstätte für rund 9,5 Millionen Euro saniert und modernisiert werden, sagte der verantwortliche Architekt Gerd Heise gestern in Leipzig.

Der mangelhafte Brandschutz und die verbauten Schadstoffe machten die Baumaßnahme zwingend erforderlich. Ausweichspielstätten sind die Bühne hinter dem Eisernen Vorhang der Oper, die Zweitspielstätte Musikalische Komödie im Stadtteil Lindenau sowie das Gewandhaus. (dpa/pb)