ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Robert Redford gründet Kino-Kette

Salt Lake City.. Der Hollywood-Star Robert Redford will seinen Landsleuten mit einer neuen Kinokette mehr Möglichkeiten geben, anspruchsvolle Filme zu sehen.

Redford werde mit den Kinos an den Erfolg des von ihm in Salt Lake City (US-Bundesstaat Utah) gegründeten Sundance-Filmfestivals für unabhängige Produktionen anknüpfen, berichtete am Wochenende die Zeitung "Salt Lake Tribune".
Die Kinokette "Sundance Cinemas" soll von den beiden mit Redford befreundeten Kino-Managern Paul Richardson und Vert Manzari geführt werden. Der Programmschwerpunkt werde auf unabhängig produzierten Spiel- und Dokumentarfilmen liegen. Zudem soll dem US-Publikum auch eine große Zahl fremdsprachiger Filme geboten werden, teilte Redford mit.
"Alles, was dazu beiträgt, dass neue und interessante Stimmen aus dem Bereich der Kultur mehr Menschen erreichen, ist zugleich auch eine Bereicherung für Künstler, das Publikum und die Gemeinden", sagte der Schauspieler und Regisseur zur Begründung seines Vorhabens. (dpa/mar)