Ausgestrahlt werden soll die Dokumentation im nächsten Jahr.

Robert Redford hatte schon 1976 den "Washington Post"-Reporter Bob Woodward gespielt. Die Recherchen von Woodward und seinem Kollegen Carl Bernstein hatten schließlich zum Sturz von Präsident Richard Nixon geführt.