ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:37 Uhr

Branitz
Präsentation eines neuen Buches zu Carl Blechen

Cottbus.    Auf die Spuren des 1798 in Cottbus geborenen Landschaftsmalers Carl Blechen begeben sich Iris Berndt und Helmut Börsch-Suppan mit dem Buch „Carl Blechen. Innenansichten eines Genies“, das die Autoren am 11. April ab 18.30 Uhr im Besucherzentrum auf dem Gutshof Branitz erstmals vorstellen. pm

Wie die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz weiter mitteilt, kann das  Buch am Abend der Veranstaltung käuflich erworben werden. Der Eintritt ist frei.