Im Staatstheater gab es am Dienstagabend den Startschuss. Auf dem Programm stand die erste Episode des neuen deutsch-polnischen „Polizeirufs 110“. Im Fernsehen ist die Folge der Krimireihe im Dezember zu sehen. Zur Eröffnung kam auch der ungarische Regisseur und Oscarpreisträger István Szabó („Mephisto“), der Ehrenpräsident des Festivals ist.

Im Wettbewerb konkurrieren Filme in den Kategorien Spiel-, Kurz- und Jugendfilm. Im Spielfilm-Rennen wird die Trophäe Lubina - Sorbisch für „Liebreizende“ - vergeben. Es ist die 25. Ausgabe des Filmfestivals. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sagte im Theater: „Es ist mittlerweile das wichtigste Filmfestival des Landes Brandenburg.“

Programm Filmfestival