Der Titel der Schau bezieht sich auf eine Arbeit des Meisters von 1920: "Pierrot und Maske". Die Exposition ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. (dpa/pb)