Januar 2007) würdige erstmals das bürgerliche Kunstengagement zu Beginn des 20. Jahrhunderts, sagte Direktor Ulrich Bischoff gestern.
Gezeigt werden rund 150 Gemälde, Papierarbeiten und Plastiken. (dpa/pb)