ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Neue Bühne Senftenberg
„Love Letters“ in Senftenberg verschoben

Senftenberg (. red/ik) Die Vorstellung „Love Letters“ von A. R. Gurney fällt heute leider aus und wird auf den 8. Dezember verschoben, teilt die Neue Bühne Senftenberg mit. Dann sind Heinz Klevenow und Sybille Böversen in diesem ergreifenden Briefwechsel zweier unterschiedlicher Menschen, die sich seit frühester Jugend kennen, wieder zu erleben. Alles beginnt mit der Geburtstagseinladung von Melissa an Andrew, ihren Mitschüler in der zweiten Klasse. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die sich nicht erlaubt, die Liebe zu leben und so unerfüllt bleibt. Während sie versuchen, auf eigenen Beinen zu stehen, teilen sie ihr Leben, wenn auch nur in Briefen, Postkarten und Notizen, voller trivialer Begebenheiten und Auseinandersetzungen. Trotz verzweifelter Versuche den Gefühlsfaden zu entrollen, wird es Andrew erst am Ende gelingen, zu seiner Liebe zu stehen.

Karten behalten für die Ersatzvorstellung am 8. Dezember um 19.30 Uhr ihre Gültigkeit oder sind an der Theaterkasse im Besucherzentrum, unter Tel.: 03573 801286 sowie www.theater-senftenberg.de neu zu erwerben.