Auf der großen Kinoleinwand können die Pop-Idole der 90er mit ihren alten wie neuen Hits hautnah erlebt werden.

Take That - kaum ein anderer Name wird mehr in Verbindung mit dem Boyband-Phänomen der 90er-Jahre gebracht. Die fünf britischen Jungs Gary Barlow, Robbie Williams, Howard Donald, Mark Owen und Jason Orange prägten, bis zu ihrer Trennung 1996 mit unzähligen Nummer-Eins-Singles, -Alben und großen Auszeichnungen wie den Brit Awards eine ganze Dekade der Popmusik.

Nach ihrer Reunion 2005, zu der später auch Solo-Weltstar Robbie Williams wieder hinzukam, knüpfte die Band nahtlos an ihre Erfolge an. Zwar sind die Teenie-Idole von einst und ihre Musik erwachsen und reifer geworden, doch ihre Fangemeinde aus Jugendzeiten ist ihnen nach wie vor treu ergeben. Nach dem Ausstieg von Jason Orange 2014 und der aktuellen Pause von Robbie Williams spielten Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen Ende 2014 das siebte Studioalbum der Bandgeschichte ein. Damit sind die drei aktuell auf großer Tour durch Europa, füllen die größten Hallen: spektakuläre Choreografien, atemberaubende Pyrotechnik, Farbexplosionen, Indoor-Regen, ein innovatives Setting.

Eines dieser großen Konzerte der Band aus der Londoner 0 2 Arena kommt jetzt live in HD-Bildqualität und Surround-Sound auf die große Kinoleinwand. Mit dabei sind alle alten Hits von Take That wie "Relight my Fire" oder "Never Forget" sowie neuere Songs des aktuellen Albums "III".

UCI präsentiert "Take That Live 2015" am 19. Juni um 21 Uhr in allen UCI Kinowelten, so auch in Groß Gaglow. Tickets gibt's für 15 Euro zzgl. Zuschläge online, an den Kinokassen, über die UCI App oder Mobile Website.

www.UCI-Kinowelt.de