ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:19 Uhr

Veranstaltungstipp
Live in Reitwein Nummer 118

Dave Kincaid von  The Brandos ist live in Reitwein dabei.
Dave Kincaid von The Brandos ist live in Reitwein dabei. FOTO: Agentur
ReiTwein. (red/ik) Zum 118. Mal heißt es am 20. Oktober „Live in Reitwein“. Ab 21 Uhr steigt im Event-Gasthof Zum Heiratsmarkt ein Doppelkonzert. Einlass ist bereits 19 Uhr. Den Auftakt geben Robert Jon & The Wreck.

Schon im Mai 2016 gab die Band aus Kalifornien ein grandioses Konzert in Reitwein. Mit drei tollen Alben hat sich die Band zu einer kernigen, gut geschmierten und Riff-produzierenden Maschine gemausert, die aktuell ihresgleichen sucht, versprechen die Veranstalter vom Verein Live in Reitwein. Um 23 Uhr steigen The Brandos in den Ring. „Die Power-Rocker der 90er aus New York City in Reitwein – eine Sensation!“, meint der Verein. Seit ihrem Debütalbum 1987 begeistert die Band mit schnörkellosem Rock‘n’Roll samt knackharten Gitarren und fulminante Reibeisenstimme, einem stilsicheren Mix aus Creedence Clearwater Revival, 60er-Jahre-Garagenethos, American Roots Rock sowie einer Portion Irish Folk Rock. Nun sind die Brandos und ihr kreativer Kopf Dave Kincaid nach mehr als zehn Jahren mit einem neuen Studiowerk zurück, das zur aktuellen Tour erscheint.
Informationen und Ticket-Versand unter Telefon. 033606 787 156 oder über die Website des Veranstalter-Vereins: www.live-in-reitwein.de