Künstler sehen Brandenburg“ zu Ende, die durchweg guten Zuspruch beim Publikum und in den Medien fand. Als Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Brandenburgischen Verband Bildender Künstler e.V. findet um 15 Uhr die Finissage statt.

In einer Gesprächsrunde wird die aktuelle Lage der Künstler und der Kunst im „Sparland“ Brandenburg ins Visier genommen. Auf dem Podium sitzen, neben Künstlern der Ausstellung, Marianne Gielen, Vorstandsvorsitzende des Brandenburgischen Verbandes Bildender Künstler, Annette Purfürst, Mitarbeiterin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Herbert Schirmer, freischaffender Kunstwissenschaftler und der Kurator der Ausstellung, Jörg Sperling.

Eintritt: 5 Euro.