Selbst wer sich nicht an der Auktion beteiligt, kann bei niedrigem Einsatz eines der begehrten Sammlerstücke gewinnen. Bei einer Verlosung sogar kostenlos.
Die prominenten Moderatoren Carla Kniestedt und Christian Matthée vom Rundfunk Berlin-Brandenburg leiten die Auktion und führen durch den Abend, der viele künstlerische Bonbons bereithält. Neben der Versteigerung, bei der das Mindestgebot für einen Einzelstuhl 25 Euro beträgt, gibt es eine Vielzahl von Spielrunden.
Der Eintritt ist kostenlos. Theaterabonnenten sollten ihre ABO-Ausweise mitbringen. Die Stühle müssen sofort bar oder mittels ec-Karte bezahlt werden. (pm/mar)