| 02:38 Uhr

Komponist Juro Metk erhält Cisinski-Preis

Bautzen. Der Komponist Juro Metsk (63) erhält den mit 7500 Euro dotierten Cisinski-Preis der Stiftung für das sorbische Volk. Damit würdige man sein herausragendes kompositorisches Schaffen und seine wissenschaftlichen Beiträge zur sorbischen Musik, teilte die Stiftung mit. dpa/ik

Für den Förderpreis wurde die 41 Jahre alte Schriftstellerin Lubina Hajduk-Veljkovicowa nominiert. Die Preise sollen am 21. Oktober vom sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) verliehen werden. Der nach dem sorbischen Dramatiker Jakub Bart-Cisinski (1856-1909) benannte Preis wird seit 1995 alle zwei Jahre vergeben. Die Verleihung findet jeweils im Geburtsort des Dichters in Panschwitz-Kuckau (Landkreis Bautzen) statt.