MDR-Fernsehdirektor Wolfgang Vietze wollte dies zunächst nicht bestätigen. "Dies ist eine mögliche Variante", kommentierte er den Bericht. "Es ist noch nichts in trockenen Tüchern." Der Fernsehsender will erst am Dienstag bei seiner Jahrespressekonferenz Details nennen.
Sodann ist seit Januar 1992 in der ARD als "Tatort"-Kommissar zu sehen. Derzeit wird der 44. Krimi mit dem 70-Jährigen gedreht. Die Dreharbeiten sind bis Mitte Dezember geplant. Das Ende von Sodann als Ermittler bedeutet laut Zeitungsbericht auch für Partner Bernd Michael Lade das Aus als Hauptkommissar Kain. Nachfolger Sodanns soll demnach der Schauspieler Martin Wuttke (44) vom Berliner Ensemble werden, seine Partnerin die gebürtige Leipzigerin Simone Thomalla (41). (dpa/pb)