ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:29 Uhr

Berlin
Kerr-Preis für Schauspieler Benny Claessens

Berlin. Benny Claessens (36) ist zum Abschluss des Berliner Theatertreffens mit dem Alfred-Kerr-Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Der Belgier nahm die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für seine schauspielerische Leistung in Elfriede Jelineks Stück "Am Königsweg" entgegen.

Die am Deutschen Schauspielhaus Hamburg entstandene Regiearbeit von Falk Richter war als eine der zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen der Saison zum Theatertreffen eingeladen. Der in Antwerpen geborene Claessens arbeitet als freischaffender Schauspieler und spielte bereits an den Münchner Kammerspielen und am Maxim-Gorki-Theater. Beim 18-tägigen Theatertreffen waren Inszenierungen von Thomas Ostermeier, Karin Henkel, Jan Bosse und Frank Castorf zu sehen.

(dpa)