Abraham Ascher, Historiker und Protagonist des Dokumentarfilms "Wir sind Juden aus Breslau", wurde 1926 in Wroclaw/Breslau geboren. Das Filmfestival Cottbus führt sie zusammen - ein Sinnbild für die Verbindung von Generationen und Gästen aus der ganzen Welt.

"Wir sind Juden aus Breslau" läuft am Sonnabend um 15.30 Uhr im Glad-House.