ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

In Zeiten des abnehmenden Lichts

FOTO: KIno
Cottbus. Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit wird 90 Jahre alt. pm/sn

Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der Letzte sein. Nachbarn, Genossen und Junge Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Und die Familienmitglieder haben ebenfalls ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Enkel Sascha wird den Tisch fürs kalte Buffet nicht aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe. Und je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn . . .

Obenkino Cottbus, 14./15. und 16. Juli jeweils 17.30 Uhr. Weitere Termine unter www.obenkino.de