| 02:38 Uhr

Im Endspurt mit Luther-Pass zum Kohlhaas-Spektakel

Jüterbog. Der Luther-Pass hat im Jahr 500 nach Luthers Thesenanschlag zahlreiche Gäste auf unterhaltsame Weise auf Luthers Spuren durch das Zweistromland der Reformation geführt. Der pinke Reisebegleiter, inzwischen über allen Erwartungen liegend und schon rund 45 000 Mal verteilt, begeistert nach wie vor die Gäste. red/ik

Erfunden hat den Pass der Landkreis Elbe-Elster und ihn mit Kooperationspartnern Lutherstadt Wittenberg, Torgau und Jüterbog zu einem Acht-Stationen-Weg geformt. Jetzt setzen die Projektpartner mit hochkarätigen Ausstellungen, Konzerten und Aktionen zum Endspurt des Lutherjahres an. Jüterbog eröffnet am 8. September seine hochkarätige Ausstellung "Tetzel - Ablass - Fegefeuer", zeitgleich beginnen die Mysterienspiele in der Nikolaikirche Jüterbpg. Weiterhin ist das Open-Air-Theaterspektakel "Michael Kohlhaas" in Jüterbog in Vorbereitung.