Sein Objektkunstwerk lässt sich als ideologisches Sixpack betrachten: Eingeweckt wurden in die sechs Gläser Stücke von DDR- und BRD-Fahnen. Diese stehen auf dem akademischen Lehrbuchklassiker "Der nackte Mensch" von G. Bammes, auf dessen Schutzumschlag Leonardos "Mensch als Maß aller Dinge" zu erkennen ist. Und das alles ruht in einer Kiste mit der Beschriftung "Leihverp OGS" [Obst, Gemüse Speisekartoffeln] aus damals sich auflösenden DDR-genossenschaftlichen Kreisläufen.
In seiner Kompaktheit erscheint das Objekt als Sinnbild jener von der Politik (zu) schnell formierten Zeitenwende. Und 17 Jahre danach hat es nichts von seiner Brisanz eingebüßt. (pm/pb)

Wolfgang Petrovsky:
"Eingekochte Zeit", 1990
Holz, Glas, Fahnenstoff, Wasser, Papier, Metall
27 x 38 x 27 cm
Inv.-Nr.: B 47-92