ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:32 Uhr

„Ich, Tomek“: Kindheitsdrama

In einer kleinen Stadt an der deutsch-polnischen Grenze wächst der Teenager Tomek (Filip Garbacz) heran. Ein Teleskop wäre ein Traum für ihn, doch ihm fehlt das Geld.

Als er eines Tages Martha (Anna Kulej) kennenlernt, rückt zunächst in den Vordergrund, sie zu beeindrucken, doch auch dazu braucht er Geld.

Polen, Deutschland 2009, 94 Min., FSK ab 16, von Robert Glinski, mit Filip Garbacz