Oktober neben zahlreichen US-Produktionen auch viele europäische Streifen, darunter der französische Film "Le Deuxième souffle" von Alain Corneau mit Daniel Auteuil und Monica Bellucci in den Hauptrollen. 14 Werke konkurrieren in dem zehntägigen Wettbewerb um den "Goldenen Marc Aurel".
Als Weltpremieren werden bis zum 27. Oktober unter anderem "Elizabeth: The Golden Age" mit Cate Blanchett und Geoffrey Rush sowie Sean Penns Literaturverfilmung "Into the wild" präsentiert. Francis Ford Coppola präsentiert sein erstes Regieprojekt seit zehn Jahren - "Youth without Youth" mit Tim Roth, Alexandra Maria Lara und Bruno Ganz. Der diesjährige Sonderpreis für schauspielerische Leistungen geht an Sophia Loren. (dpa/fxk)