Halloween wird am 31. Oktober gefeiert, dem Vorabend des Allerheiligentages, englisch „(All) Hallows' Eve(ning)“. Die Tradition, schauerlich grinsende Kürbisköpfe aufzustellen, hat ihren Ursprung in einem Fest der Kelten, dem Samhain („Ende des Sommers“). In der irischen Mythologie kommen im Jahr zuvor Gestorbene in dieser Nacht aus dem Totenreich zurück. Geister und Dämonen ziehen mit ihnen umher. Opfer sollen böse Wesen besänftigen, Masken erschrecken und Feuer vertreiben.

Einwanderer aus Irland brachten Ende des 19. Jahrhunderts den Brauch in ihre neue Heimat USA. Halloween wird dort mit Umzügen, gruseligem Schabernack und makaberen Partys gefeiert. Aus Amerika kam der Brauch nach Europa zurück. War Halloween vor einigen Jahren hierzulande noch nahezu unbekannt, fordern inzwischen auch in Deutschland viele verkleidete Kinder an den Türen Geschenke und drohen mit Streichen („Süßes oder Saures“). Erwachsene feiern Gruselpartys.

Die Kirchen stehen dem Geister-Boom kritisch gegenüber. Katholiken fürchten, dass das Totengedenken an Allerheiligen und Allerseelen einer Spaßkultur zum Opfer fällt. Protestanten sehen ihren am 31. Oktober begangenen Reformationstag in Gefahr.
Halloween-Partys in der Lausitz

Rabota Karoshi - Die Halloween-Show

Wann: 31.10.2013, 20:30 Uhr
Wo: Bühne 8, Cottbus , Improvisationstheater

Das Improvisationstheater "Rabota Karoshi" wird dieses Jahr 5 Jahre alt. Aus diesem Grund präsentiert Rabota Karoshi erstmals 2 Vorstellungen kurz hintereinander in der BÜHNE acht. Zuerst gibt es eine "Halloween-Show" am 31.10.2013, bevor dann am 02.11.2013 das 5-jährige Bestehen mit einer Geburtstagsshow begangen wird.

Halloween im Tierpark Finsterwalde
Wann: 31.10.2013, 16:00 - 18:00 Uhr
Wo: Tierpark, Finsterwalde

Gruselstimmung im Finsterwalder Tierpark. Zu Halloween am 31. Oktober 2013 liegt der Finsterwalder Tierpark in den Händen von Hexen, Geistern, Vampiren und Gespenstern. Mit Unterstützung des Freizeitzentrums "White House" und des Oberstufenzentrums Finsterwalde erwartet alle kleinen und größeren Besucher ein gespenstisches Programm. Auf dem "Weg des Grauens" können sich die kleineren Kinder ab 16:30 Uhr überraschen lassen. Für alle Kinder ab 10 Jahre gibt es eine weitere Gruseltour mit noch mehr Gruselstimmung um 17.00 Uhr. Kinderschminken, Halloweenbasteln, Stockbrot und Zuckerwatte sorgen außerdem für Unterhaltung. Beginn ist um 16.00 Uhr im Finsterwalder Tierpark. Alle Kinder, die an diesem Nachmittag im Halloweenkostüm in den Tierpark kommen, haben freien Eintritt. Kommt vorbei und lasst euch überraschen!

5. Halloweenfest in Skadow

Wann: 31.10.2013, 16:00 Uhr
Wo: Trainingsgelände, Cottbus Skadow

Zum Ausklang der Saison laden die Ompahs zum 5. Mal zum Halloweenfest auf das Trainingsgelände in Cottbus-Skadow ein. Im Mittelpunkt steht die mystische Show, in der ein neues vierbeiniges mystisches Wesen eine abenteuerliche Geschichte in der nichtsichtbaren Welt erlebt. Neben den Pferden sind natürlich bereits bekannte Figuren wie der Zauberer Otonjo, der Kürbisgeist "Kübbit", Labruja und die Andersweltreiter dabei. Die Show beginnt am 20. und 26.10.13 um 17.00 Uhr und am 27. und 31.Oktober jeweils um 16.00 Uhr. Nach der Show, mit Einbruch der Dunkelheit, können Mutige den Gruselpfad betreten, auf dem sich Unholde, Kobolde und Witzbolde ein Stelldichein geben. Vor der Show, am 20. bzw. 26. Oktober ab 16.00 Uhr und am 27. und 31. Oktober ab 15.00 Uhr, kann man gegen einen kleinen Obolus Kürbisse schnitzen, Stockbrot braten oder in der Gruselküche schaurig-leckere Speisen kosten. Die mystische Show wird im Equidrom (Haus der Pferde) aufgeführt, das sich auf unserem Trainingsgelände in Cottbus-Skadow, in der Skadower Gartenstraße befindet. Eine Anfahrtskizze finden Sie hier. Die nähere Umgebung wird ausgeschildert.

Halloweenfahrten mit der Cottbuser Parkeisenbahn

Wann: 31.10.2013, 17:00 Uhr
Wo: Parkeisenbahn, Cottbus

- ausschließlich für Erwachsene

Alle Halloween-Partys finden Sie unter termine.lr-online.de