ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:37 Uhr

Rockpoet und Baggerfahrer
Gundermanns Seilschaft in der Kulturfabrik Hoyerswerda

 Die offene Liederbühne zog auch 2017 viele Gundermann-Fans an.
Die offene Liederbühne zog auch 2017 viele Gundermann-Fans an. FOTO: Kufa / kufa
Hoyerswerda. (red/ik) Gundermanns Seilschaft erinnert vom 20. bis 23. Juni 2019 in der Kulturfabrik Hoyerswerda an den Rockpoeten, der am 21. Juni 1998 starb.

Am 20. Juni wird 16 und 19 Uhr der Film „Gundermann“ von Andreas Dresen gezeigt. Der sechsfache „Lola“-Abräumer erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. „Gundermann“ ist Liebes- und Musikfilm, Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen. Es ist ein Film über Heimat. Er blickt noch einmal neu auf ein verschwundenes Land. Es ist nicht zu spät dafür. Es ist an der Zeit, meinen die Veranstalter: „sechs Mal Deutscher Filmpreis 2019!“

Am 21. Juni, 20 Uhr, gibt es eine Buchpräsentation im Café Auszeit: „Gundermanns Lieder in Europa“. Erwartet werden Johan Meijer (Holland), Zhenja Oks (Ukraine), Pittkunings (Sorbischer Liedermacher) und eine Präsentation von Paul Hübner. Moderation: Johan Meijer Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Außerdem stellt Paul Hübner (Abiturient aus Berlin) das Ergebnis einer Präsentation vor: „Gerhard Gundermann – Träumer oder Revolutionär?“

Am 22. Juni, 10 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des Vereins Gundermanns Seilschaft im Kufa-Kreativraum statt. (öffentlich). Ab 17 Uhr ist Zeit für Pena, die offene Liedermacherbühne auf der Kufa-Terrasse bis Open End. Mit dabei sein wollen Hisztory (Leipzig); Johan Meijer (Holland); Zhenja Oks (Ukraine); Jörg & Nicole Bogadtke (bei Berlin); Peggy Luck (Leipzig); Ulli Arnold (Chemnitz); Die Lohnsklaven (Duo/Bayern); Klaus Beirich (Dresden); Dieter Popp (Erzgebirge); Christian Völker-Kieschnick (Hoyerswerda) und andere. Bei schlechtem Wetter findet Pena im Café Auszeit statt. Der Eintritt ist frei.

Am 23. Juni, 11 Uhr gibt es das literarische Frühstyxsei, eine Veranstaltung der Kulturfabrik, im Saal. Frühstücksstart ist ab 10.30 Uhr im Café (neun Euro).

 Die offene Liederbühne zog auch 2017 viele Gundermann-Fans an.
Die offene Liederbühne zog auch 2017 viele Gundermann-Fans an. FOTO: Kufa / kufa