Höhepunkt der Eröffnungsveranstaltung waren am Wochenende "The Quarrymen", die Gruppe, aus der um 1960 die Beatles hervorgingen. Zur Eröffnung zog es rund 1400 Besucher in die Gebläsehalle des ehemaligen Eisenwerks mit ihren gigantischen Maschinen. "Generation Pop - hear me, feel me, love me!" widmet sich der Pop-Kultur von den 50er-Jahren bis heute. Gezeigt werden auf 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche etwa 1500 Exponate, darunter Gitarren von Elvis Presley und den Rolling Stones. Die Schau läuft noch bis Sommer kommenden Jahres.