| 08:42 Uhr

Versteigerung in New York
Geschenke für Millionäre: Autos und Diamanten bei Sotheby's

Der BMW Z8 gehörte einst Steve Jobs. Foto: Christina Horsten
Der BMW Z8 gehörte einst Steve Jobs. Foto: Christina Horsten FOTO: Christina Horsten
New York. Wer noch Weihnachtsgeschenke braucht und Millionen auf dem Konto hat, der könnte bei einer Auktion in New York fündig werden. dpa

Unter anderem stehen ein BMW Z8, der einst dem legendären Apple-Gründer Steve Jobs gehörte, und der nach Angaben des Auktionshaus Sotheby's weltweit größte je zur Versteigerung angebotene runde Diamant Anfang Dezember zum Verkauf. Für den BMW erwartet das Auktionshaus bis zu 400 000 Dollar (etwa 340 000 Euro), für den Diamenten bis zu 6,2 Millionen.

Einen Ring mit einem blauen Diamanten schätzt das Auktionshaus sogar auf bis zu 15 Millionen Dollar, einen Ferrari, der 1959 den fünften Platz beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans belegt hatte, auf bis zu 17 Millionen. Daneben werden unter anderem teure Uhren, Weine und Mode beispielsweise vom 2010 gestorbenen Star-Designer Alexander McQueen versteigert.

Informationen zur Auktion

Das „Skeleton Corset“ von Designer Shaun Leane für das Label Alexander McQueen war Bestandteil der Frühling/Sommer-Kollektion 1998. Foto: Christina Horsten
Das „Skeleton Corset“ von Designer Shaun Leane für das Label Alexander McQueen war Bestandteil der Frühling/Sommer-Kollektion 1998. Foto: Christina Horsten FOTO: Christina Horsten
Der Le Mans-Flitzer, ein Ferrari 250 GT LWB California Spider Competizione, könnte 15 Millionen Dollar bringen. Foto: Christina Horsten
Der Le Mans-Flitzer, ein Ferrari 250 GT LWB California Spider Competizione, könnte 15 Millionen Dollar bringen. Foto: Christina Horsten FOTO: Christina Horsten
Diamonds Are A Girl's Best Friend. Foto: Christina Horsten
Diamonds Are A Girl's Best Friend. Foto: Christina Horsten FOTO: Christina Horsten