Das Panorama und die dazugehörige Begleitausstellung mit Dokumenten zum höchsten Berg der Welt wird am heutigen Samstag für Besucher geöffnet.

Asisi wählte als Motiv das Hochplateau aus, auf dem die Expeditionen in der Regel ihr letztes Basislager vor dem Aufstieg zum Gipfel einrichten.