ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:27 Uhr

Evan Christ bleibt bis 2016 Generalmusikdirektor in Cottbus

Evan Christ: Die Seele der Musik erspüren. Foto: Kross
Evan Christ: Die Seele der Musik erspüren. Foto: Kross FOTO: Kross
Cottbus. Der Amerikaner Evan Christ bleibt auch in den kommenden Jahren Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus. Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus verlängerte den Vertrag mit dem Dirigenten und Komponisten um weitere drei Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2015/2016. dapd/boc

Das teilte ein Sprecher am Freitag mit. Evans ist bereits seit August 2008 Generalmusikdirektor in Cottbus. Theaterintendant Martin Schüler betonte: "Die besondere Ausstrahlung von Evan Christ beflügelt und fordert alle Künstler und auch das Publikum zu neuen Höhepunkten in der musikalischen Arbeit heraus." Stiftungsvorstand Martin Roeder ergänzte, Christ sei ein Glücksfall für Cottbus, weil er den künstlerischen Horizont erweitere sowie mit seiner großen Offenheit das Publikum binde und neue Konzertbesucher gewinne.