Der in Dresden lebende Autor beherrsche "das epische Panorama ebenso wie die lyrische Mikroskopie und den zeitdiagnostischen Essay", begründete die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung ihre Entscheidung. Der Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Im vergangenen Jahr erhielt sie der Schriftsteller Rainald Goetz.