Dirigent bei der Einspielung ist Michael Sanderling.
Der als brandenburgisch-sächsische Koproduktion hergestellte Streifen führt von der Quelle des Flusses bei Bautzen bis zur Mündung in die Havel bei Berlin und porträtiert Menschen, Landschaften, Natur und Technik, heißt es.
(dpa/nm)