Unter der Regie von Bodo Fürneisen setzt der RBB im Auftrag der ARD das Märchen in Szene. Die irdischen Episoden werden im Freilandmuseum Lehde gedreht. Die himmlische Welt der Frau Holle wird bis Ende September in einem Filmstudio in Berlin dargestellt. Die Erzählung von der Gold- und der Pechmarie ist der Auftakt zur Produktion einer ARD-Märchenreihe. Insgesamt sechs Klassiker der Gebrüder Grimm werden im Weihnachtsprogramm 2008 gezeigt. (dk)