Ein Sprecher von ABC Television Studio, ehemals Touchstone TV, bestätigte am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles, dass die Stars der Erfolgsserie "Desperate Housewives" dessen Erfinder, Marc Cherry, bis zum Ende die Stange halten wollen. Entsprechende Verträge seien inzwischen abgeschlossen worden.
Marc Cherry hatte erst kürzlich einen neuen Vier-Jahres-Vertrag mit dem Studio unterzeichnet. Demnach zeichnet er noch für weitere vier Staffeln verantwortlich und leitet die Produktion voraussichtlich bis Mai 2011.
In Deutschland werden die vielen Geheimnisse, Intrigen und Skandale der fünf Vorstadt -Damen einmal wöchentlich zur besten Sendezeit von ProSieben ausgestrahlt.
(dpa/kk)