Nachdem zunächst nur zwei Deutschlandkonzerte für Berlin und Köln bekannt gegeben wurden, waren viele Him-Fans froh, jetzt auch für Leipzig ein Ticket ergattern zu können. Nach achtzehn Jahren Bandgeschichte und mehr als acht Millionen verkauften Tonträgern geben die erfolgreichsten Rocker Finnlands im Oktober Deutschland noch einmal ordentlich was auf die Ohren. Him vereinen auch hierzulande Fans aus den unterschiedlichsten Szenen, die die dunkel-romantische Musik ebenso schätzen wie die aufwühlenden, meist hochemotionalen Texte ihres Frontmanns Ville Valo. Für ihre einzigartige Verbindung zu ihren Fans erhielten Him Anfang Mai dieses Jahres eine besondere Auszeichnung: den "Golden God Award" in der Kategorie "Most Dedicated Fans". Him spielen am morgigen Freitag um 20 Uhr im Leipziger Haus Auensee. Restkarten sind an der Abendkasse ab 19 Uhr verfügbar. Vorband "Caspian".