März an verschiedenen Orten in der deutsch-polnischen Oderregion musikalische Aufführungen, Vorträge und Konzertfahrten statt. Erstmals wird es Konzerte für Kinder geben, sagte eine Sprecherin des Fes tivals gestern.
Neu im Programm sei das Angebot einer Meisterklasse für begabte junge Streicher. Unter der Leitung des Cellisten Bernard Greenhouse werden sie die Ergebnisse ihrer Arbeit am 7. März bei einem Konzert in Frankfurt (Oder) der Öffentlichkeit vorstellen. Die Musikfesttage werden von der Stadt, dem Land Brandenburg, Sponsoren sowie aus Einnahmen finanziert. Im vergangenen Jahr waren zu den 28 Veranstaltungen über 5000 Besucher gekommen. (dpa/pb)